Hier ist etwas zum mitmachen! 🙂
Wer wie wir der Meinung ist, dass wir etwas fĂĽr unsere Umwelt tun sollten, der kann jetzt aktiv werden – und sich bei der „Volksinitiative Artenvielfalt NRW“ beteiligen!
Hierzu haben wir von der USD eine Sammelstelle im Gradierwerk am St.-Josef-Haus Dingden (Altenheim) eingerichtet.
Es liegen Informationen und Unterschriftenbögen bereit, die fertig ausgefüllt in den Briefkasten eingeworfen werden können.

St.-Josef-Haus Dingden
Marienvreder Str. 4
46499 Hamminkeln
https://maps.app.goo.gl/QefhnEkPoJBqkQE26

Was ist der Hintergrund?

Im Juli 2020 wurde in NRW von verschiedenen Umweltverbänden die „Volksinitiative Artenvielfalt“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, konkrete Handlungsvorschläge zur Verbesserung der biologischen Vielfalt in den NRW-Landtag einzubringen und das Land so zu mehr Natur- und Artenschutz zu bewegen.

Mit dem erfolgreichen Volksbegehren „Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern“ Anfang 2019 gibt es in Deutschland schon ein Vorbild, mit Brandenburg und Baden-Württemberg sind aktuell weitere Bundesländer aktiv.

Mehr Informationen zur Volksinitiative Artenvielfalt in NRW unter:
https://artenvielfalt-nrw.de/

Was genau heiĂźt Volksinitiative? Und warum werden neben Unterschriften auch die Adressen gesammelt?

Eine Volksinitiative (VI) ist ein Instrument der direkten Demokratie, ermöglicht also die Beteiligung der Bevölkerung an politischen Entscheidungsprozessen. In NRW ist diese in der Landesverfassung geregelt und dient dazu, ein bestimmtes Thema auf die politische Agenda zu setzen, d.h. bei einer erfolgreichen VI muss sich der Landtag mit dem jeweiligen Thema befassen.

Damit eine VI erfolgreich ist, mĂĽssen Unterschriften von mindestens 0.5 Prozent der Stimmberechtigten (ca. 66.000) gesammelt werden – wobei die Unterschriften bei Eingang des Antrags nicht älter als ein Jahr sein dĂĽrfen. Anhand der Adresse wird sichergestellt, dass es die unterzeichnende Person wirklich gibt – und dass niemand mehrfach unterschreibt.

Hier wird das Thema noch mal sehr ausführlich erklärt:
https://www.im.nrw/themen/buergerbeteiligung-wahlen/volksbegehren-volksentscheid/thema-auf-die-agenda-setzen

Also, mitmachen und Gutes tun!