Fracking nicht mit der USD

Fracking keine Chance geben, da waren sich alle Politiker auf kommunaler Ebene einig. Für die USD gibt es hier weiterhin kein Spielraum, obwohl von Landes-; Bundes-oder Europapolitiker verschiedenerParteien erneut Untersuchungen zum Fracking gefordert wurden.
Die USD ist nach wie vor kategorisch gegen diese Art der Erdgas/ölförderung.
Begrenzte Vorkommen und die möglichen enormen Umweltschäden können nur zum Ergebnis führen: KEIN FRACKING.
Zudem existieren bereits viele (zu viele) produktiv genutzte Anlagen, sodass keine Untersuchungen und Pilotversuche in neuen Gebieten erlaubt werden müssen.

Autor: Dieter Stiller | Datum: 28. März 2014 | Themen:
Unabhängig
Unabhängig
Sozial
Sozial
Demokratisch
Demokratisch